Glücksgedanken

Wochenglück #20

Hallo ihr Lieben,

Diese Woche war sehr aufregend für mich. Ich fange direkt mit dem spannendsten an: ich mache mich als Coverdesignerin selbstständig (hier klicken für meine Webseite)

Hier seht ihr zwei Cover, die in naher Zukunft veröffentlicht werden:

Cover Space ChristianEntwurf ein bisschen verliebt rot

Das war der Sonnenaufgang einmal, ist es nicht wunderschön? Ansonsten herrschte überwiegend graues Nebelwetter und dunkle Wolken mit Regen 😀

Die vielen Bilder oberhalb zeigen einen Besuch in Paderborn und sie zeigen auch wie viele Fotos ich an einem Tag mache 😉 Und ja, ich vergöttere Vanille Duftkerzen, von denen kann ich nie genug haben!

Momentan lese ich Kates Geheimnis, gekauft neu habe ich mir das Rosenpalais und in meinem letzten Beitrag (hier klicken) erwähnte ich noch ein anderes Buch, welches ich vorerst abgebrochen habe. Ich weiß, ich weiß…

 

Ein paar Familienmitglieder kamen zu Besuch und es wurde schön gegessen, man meint gar nicht, wie schön manchmal sowas ist!

 

Und zu guter Letzt noch diese gemütlichen Eindrücke. Meine Schwester überraschte mich mit diesem wunderbar hergerichteten Bett, als ich aus Münster wiederkam und Tropfen am Fenster muss ich sowieso immer fotografieren.

Ich merke, das ich mit den Wochenglückbeiträgen nicht hinterherkomme, was ich schade finde, weil ich viele Eindrücke sammel, mit dem Handy festhalte und sie euch zeigen will. Aber wenn die Beiträge nie pünktlich online kommen, hält sich der Sinn in Grenzen. Ich bin heute nicht gut gelaunt, also belasse ich es mal bei diesen wenigen Worten.

Habt noch einen schönen Abend!

PS: Werden euch alle Bilder angezeigt?

signatur

 

 

 

8 Kommentare zu “Wochenglück #20

  1. Viel Glück und tolle Fotos

    Gefällt 1 Person

  2. Erstmal möchte ich noch was zum vorherigen Beitrag schreiben, den ich auch gelesen habe und dachte mir, ich greife das mal hier in diesem Kommentar auf, dann ist es übersichtlicher: Hut ab. Ich finde es klasse, dass du darüber so offen und ehrlich geschrieben hast, das traut sich nicht jeder und du machst Betroffenen damit ganz viel Mut ;). Ich kannte in der Tat die meisten der Phobien nicht, da mir diese im Alltag noch nie begegnet sind. Du hattest ja zu Beginn auch schon geschrieben: Es wird darüber nicht berichtet oder disskutiert und das stimmt. Ich hoffe das ändert sich irgendwann, dass man darüber aufklärt, umso wichtiger sind aber dann solche persönlichen Beiträge im Internet. Ich selbst habe glaube ich wohl nur eine Spinnen Phobie, wobei das wsl auch schon wieder ein zu starker Begriff ist, denn eine Phobie ist ja doch tiefgreifender und du weißt ja, dass ich Flugangst habe, aber auch da würde ich eher von leichter Angst sprechen, weil ich keine Panikattaken oder ähnliches habe, sondern eher ein mulmiges Gefühl im Bauch und super angespannt und nervös bin.

    Nun zu deinem Wochenglück: Ich kann alle Bilder sehen und finde sie wunderschön. Du hast da so ein Talent für, genauso wie für Buchcover. Viel glück mit deiner Selbsständigkeit, bei dem Talent kommen sicherlich einige anfragen rein. Wie schon auf Twitter gesagt, schaffe ich es doch irgendwann ein Buch zu schreiben, ich würde mich bei dir melden ;).

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Nadine,
    das geht mir aber auch oft so, gerade wenn es dann doch auch stressige Phasen im Urlaub gab, da bräuchte ich dann auch Urlaub vom Urlaub :D.
    Oh Nein, das hört sich dann aber in Bezug auf Staffel 3 echt nicht gut an. Das Gefühl hatte ich ja bei Riverdale, da habe ich mich auch konstant gefragt, ob die mich verarschen wollen und das nun echt in ihren Augen eine logische, qualitativ hochwertige Handlung sein soll. Somit kann ich so eine Frustration gut nachvollziehen. Bei Riverdale weiß ich auch noch nicht, ob ich das nicht auch droppe, das kommt darauf an ob die vierte Staffel besser wird. Geplant ist wohl Back to the Roots, wieder mehr Schulalltag und wenn die echt den Stil der ersten Staffel wieder hinbekommen, wäre ich wieder dabei und happy. Vielleicht passiert das ja bei Die Telefonistinnen auch noch? Ist halt immer schade, wenn zwei Staffeln gut sind und der es dann nachlässt.

    Das finde ich aber super. So lange es dir Spaß hat, solltest du es auch weiterhin tun und dir da nicht reinreden lassen. Menschen, die einen in Kommentaren angreifen, beleidigen oder ähnliches gibt es ja leider immer, aber die sollten einem nicht das nehmen, was man liebt.

    Gefällt 1 Person

    • Danke dir, ich antworte dir auf deinem Blog ❤

      Liken

      • Dankeschön für dein liebes Kommentar Nadine,
        ich kann auch nur bestätigten, dass die Serie brutal ist. Also nicht durchweg, aber sie hat einige echt heftige Momente und ich kann da vollkommen verstehen, wenn das dann nichts für einen ist.

        Das Freut mich zu hören <3. Am Ende wird der Mut dann doch immer belohnt und ich bin mir sicher, dass du vielen damit geholfen hast.

        Ich hoffe nur, dass sie die Hommage gut hinbekommen haben :/. Was anderes hätte Luke Perry nämlich auch nicht verdient, wobei ich bei der Folge wsl so oder so heulen werde ohne Ende. Ich kann es immer noch nicht glauben ihn nicht mehr auf der Leinwand zu sehen.
        Ohje das hört sich ja echt nicht gut an. Weiß jetzt nicht, ob ich da reinschauen soll. Endet das mit einem Cliffhanger? Weil sollte Netflix das nicht verlängern, wüsste ich dann nicht, ob ich mir Zeit für vier Staffeln nehmen würde.

        Gefällt 1 Person

  3. Hallo Nadine, die Cover sprachen mich sofort an. Weiter so und viel Erfolg … LG

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Wochenglück #21 – Bildermagie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

KARIN SCHIEL FOTOGRAFIE

Fotografie - Reisen - Lifestyle

Miss Foxy Reads

Literatur, Lifestyle, Filme & Serien

Letterheart

Bücherblog

Texteule

... und deine Geschichte bekommt Flügel.

nonsensente

Fotografie, Schreiben & Gedanken

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

Buch & Gewitter

Stunden zwischen Blitz und Papier

Zeilenwanderer

Literatur, Rezensionen und mehr

mscaulfield

gib mir kaffee und bücher und ich bin friedlich.

%d Bloggern gefällt das: