Bildermagie

Farblos #5 in den Mai

Hallo ihr Lieben! 🙂

Da bin ich wieder wie versprochen 🙂 Was habt ihr den April so gemacht? Welche Beiträge muss ich unbedingt nachlesen? Verlinkt sie mir gerne in den Kommentaren!

Auf diese Bilder habe ich schon lange gewartet, es handelt sich um Aufnahmen aus Würzburg!

Wie ihr wisst, liebe ich Spiegelungen besonders in Pfützen, ich konnte es mir also nicht nehmen lassen, im Fisselregen erstmal meine Kamera rauszuholen, die ich vorsorglich mitgenommen hatte.

Ich muss dazu sagen, die Gebäude in Würzburg tun natürlich auch ihr Übriges. Ich meine, es ist doch einfach nur wunderschön, oder? Man hat diese ohnehin schon tollen Gebäude mit ihren herrlichen Fassade, ihrem ganz eigenen Charme und dazu dann die Spiegelung, als könnte die Welt ein zweites Mal existieren. Je nachdem wie groß und vor allem lang/breit die Pfütze ist kann man dann den Effekt erschaffen, dass die Spiegelung sogar ganz ohne Boden existiert, so wie man das häufig bei Seen beobachtet, wenn sich dort etwas nahtlos spiegelt 😉

Ich muss sagen, gerade bei schwarz weiß Aufnahmen und auch Pfützenspiegelungen mag ich es besonders, wenn mir Menschen durchs Bild laufen. Ist es nicht witzig, weil man das normalerweise ganz anders sieht? Aber ich weiß auch nicht, ich finde einfach Menschen geben dann dem Bild noch mehr Tiefe, mehr Bewegung und Dynamik. Klar, wenn ich eine ganz akkurate Spiegelung habe zerstört ein Mensch mitunter die Symmetrie etc, aber ich denke schon, dass in manchen Fällen ein Mensch dem Bild einfach noch mehr Leben verleiht, insbesondere dann, wenn es sich um eine Stadtszene handelt.

Wie seht ihr das? Was habt ihr im Mai vor?

Ich freue mich auf den Mai weil…

  • ein paar schöne Serien starten wieder
  • es kommt der Eurovision Song Contest
  • es gibt Feiertage, bedeutet frei!

13 Kommentare zu “Farblos #5 in den Mai

  1. Schön das du wieder da bist! Das sind wunderschöne Fotos wie immer! Ich trau mich bei Regen, egal wie wenig oder viel, gar nicht meine Kamera rauszuholen! Da hab ich immer Angst das sich ein Wassertropfen so ganz ungünstig „verirrt“ im Fall und mir meine Kamera ruiniert. xD

    Ich finde auch das gerade solche Bilder, mit Spiegelungen in Wasserpfützen erst durch Menschen so richtig schön werden und „Substanz“ erhalten! 🙂 Alles andere wäre irgendwie zu leer, wenn sich nur die Gebäude im Wasser spiegeln würden. 😛

    Ich freu mich auf den Mai, weil meine Eltern ab diesen Sonntag Freitag nächste Woche auf Urlaub sind und ich mich in Ruhe den ganzen Tag um meine MA kümmern kann und nebenbei ohne neugierige Blicke meine geplanten Blogbeiträge schreiben und veröffentlichen kann. xDD

    Hab noch einen schönen 1. Mai und einen super Start in den neuen Monat! ❤

    Liken

    • Ohh Dankeschön, mich freut es auch ❤ Oh ja das kenne ich, aber ich habe mir sagen lassen, eine Kamera hält mehr aus, als man denkt. Ansonsten stimme ich dir da zu, Menschen geben Spiegelungen noch mal eine ganze andere Wirkung und Dynamik, besonders im Gehen!
      Ohhh sehr gut 😀 was ist denn dein Thema?

      Dankeschön, wünsche ich dir auch!

      Gefällt 1 Person

      • Haha, na vielleicht lässt diese Angst irgendwann mal nach und ich nehm meine Kamera bei dem größten Mistwetter mit raus, aber das wird sicher noch dauern! xD
        Das stimmt! Diese gewisse Dynamik ist schon was feines. 🙂
        Das Thema meiner MA ist kurz: Das Verhältnis von Zeit und Raum (Bachtins Chronotopos Theorie) in Volks- und Kunstmärchen. 🙂 Sehr literarisch und sehr theoretisch. xD

        Liken

      • Ja, und es gibt ja auch gute Regencapes und weitere Schutzhüllen für die Kamera 🙂
        Ohhh klingt interessant! Ich muss auch eine Masterarbeit schreiben, aber erst in einem Jahr 😀

        Liken

      • Ja, stimmt! Da hab ich aber irgendwie noch nie das wirklich richtige was mich Überzeugt gefunden. xDD (Vielleicht bin ich auch zu geizig… :P)

        Oh, cool! Hast du denn schon eine Ahnung in welchem Themenbereich du schreiben willst? 😀

        Liken

      • Ja, das kann auch sein, kann ich gut verstehen! 😀
        Also ich mache meinen Master ja in Kunstgeschichte, deswegen muss es dort sein, aber nein keine Ahnung^^ Ich liebe hat niederländische Malerei, Bansky, Rodin und Surrealismus. Aber wie gesagt keine Ahnung das ist sooo schwer!

        Gefällt 1 Person

      • Oh, das klingt interessant! 😀
        Ich kenn das durchaus mit den vielen Möglichkeiten die es da gibt, wenn es ums Thema geht. 😀 Aber du hast ja noch etwas Zeit dir dein Thema rauszusuchen oder zusammenzusuchen. 😀

        Gefällt 1 Person

  2. Wunderschöne Fotos, bei Würzburg geht mir gleich das Herz auf. Ist halt Heimat <3. Übrigens: Falls du mal wieder in Würzburg sein solltest, dann kannst du mich gerne anschreiben und wir treffen uns mal. Würde dich auch total gerne mal in echt kennenlernen, natürlich nur falls du das auch willst :).

    Ahh stimmt der Eurovision Songcontest kommt ja im Mai, den schaue ich immer zusammen mit Freunden, das ist bei uns eine liebgewonne Tradition und darauf freue ich mich schon jetzt. Ist immer so lustig, die ganzen ausgefallenen, teils absurden und verrückten Acts zu sehen, wobei die stark abgenommen haben. Man passt sich da ja auch eher an die typischen Trends an. Diesmal bin ich aber leider kein Fan des deutschen Acts. Mal gucken, für wen ich dann die Daumen drücke.

    Danke auch für dein Kommentar und die liebe Antwort Nadine :).
    ohje das mit dem verwöhnten Neffen hört sich ja nicht so gut an :D. Aber freut mich, dass du dieses Ostern dann zur Abwechslung etwas mehr Ruhe hattest.
    Bei solchen Zombiewalks war ich auch noch nie, will ich aber unbedingt mal hin. Stelle mir das unglaublich unterhaltsam vor :D. Aber kann auch verstehen, wenn man sich davor gruselt.

    Haha jaa das mit Youtube kenne ich. Ich versinke da auch gerne in Fanvideos, zumindest so lange das nun noch möglich ist. Artikel 13, sollte er kommen, wird dem ja leider ein Ende setzen. Ist eigentlich schade, weil auch das zur Bekanntheit einer Serie beiträgt und die Ersteller der Video damit ja kein Geld verdienen. Die Darsteller haben da ja auch keine Probleme mit, die Fanvideos werden ja sogar für Conventions verwendet. Aber gut, ist halt urheberrechtlich so ne Sache :/.
    Bösewichte, da könnte ich auch Beiträge mit füllen, ich habe da jeinige bei denen ich es liebe sie zu hassen :D. Wir planen zu Helden und Bösewichte aktuell auch eine Podcast Folge.

    Von Buffy habe ich nur ein paar Folgen gesehen, könnte das aber auf Entertain auch mal komplett anschauen und Alias habe ich mir ja wegen Jensen Ackles angeschaut, wie jung er da noch ist :D. Wünsche dir viel Spaß mit den drei Serien.

    Vielleicht kannst du ja Collagen basteln und mehrere Bilder so zusammenfassen? Weil 60 ist definitiv sehr viel, bei mir waren das dann doch etwas weniger :D.

    Liken

  3. Ich freue mich auch schon auf den ESC!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

KARIN SCHIEL FOTOGRAFIE

Fotografie - Reisen - Lifestyle

Miss Foxy Reads

Literatur, Lifestyle, Filme & Serien

Letterheart

Bücherblog

Texteule

... und deine Geschichte bekommt Flügel.

nonsensente

Fotografie, Schreiben & Gedanken

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

Buch & Gewitter

Stunden zwischen Blitz und Papier

Zeilenwanderer

Literatur, Rezensionen und mehr

mscaulfield

gib mir kaffee und bücher und ich bin friedlich.

%d Bloggern gefällt das: