Glücksgedanken

#xmaswritingchallenge Adventskalender Türchen 8

Hallo ihr Lieben,

ich hänge etwas hinter her mit den Beiträgen, weil mich eine Magen Darm Grippe komplett weggesteckt hat. Aber man kann ja aufholen 😉

Türchen Nummero 8!

Träume: Hast du schonmal einen Traum in eine deiner Geschichten verarbeitet, oder kannst du dich am nächsten Tag nicht mehr daran erinnern?

Da musste ich länger überlegen. Manchmal wünschte ich mir, ich könnte mich noch mehr an meine Träume erinnern und manchmal denke ich mir, das ist auch ganz gut so. Ich habe mal von Gras geträumt, die sich riesig entlangschlängelten, sodass es mehr was von riesigen Wänden hatte. Das habe ich dann in meine Form der Magie verarbeitet.

0 Kommentare zu “#xmaswritingchallenge Adventskalender Türchen 8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

KARIN SCHIEL FOTOGRAFIE

Fotografie - Reisen - Lifestyle

Miss Foxy Reads

Literatur, Lifestyle, Filme & Serien

Letterheart

Bücherblog

Texteule

... und deine Geschichte bekommt Flügel.

nonsensente

Fotografie, Schreiben & Gedanken

Flügel aus Papier

"Reading is like flying to your own, infinite kingdom." (Deepanwita Nath)

Buch & Gewitter

Stunden zwischen Blitz und Papier

Zeilenwanderer

Literatur, Rezensionen und mehr

mscaulfield

gib mir kaffee und bücher und ich bin friedlich.

%d Bloggern gefällt das: